The Image Of Man

Wir freuen uns sehr, Ihnen zu Beginn der Eröffnung der Herbstsaison, eine besondere Ausstellung im Studio Novo Artspace exklusiv präsentieren zu können.

1

Georg Schnitzler (1961 Mainz) malt Menschenbilder die im Wesentlichen Teile der Klassischen Moderne umfassen. Dazu gehört der Expressionismus sowie Karikaturen insbesondere aus dem Simplicissimus wie beispielsweise Honoré Daumier und Henri de Toulouse-Lautrec. Als weitere wichtige Einflussquellen nennt Schnitzler zudem die Besuche seit der frühesten Kindheit durch die Museen dieser Welt.

 

 

 

Bereits mit 12 Jahren besuchte Georg Schnitzler seine erste Kunstschule. Oft stellt er sich in seinen teils ironisch-grotesk und melancholisch anmutenden Arbeiten auf die Seite der „Unterdrückten“ und möchte in seinen Bildern „die wahren Gesichter zeigen“, und zwar in einer jedem verständlichen Bildsprache.

Schnitzler Werke Print 002

Von seinem Lebensmittelpunkt Köln aus steuert der Sohn der Malerin Christel Schnitzler-Steinbach zunächst in den 80er Jahren die Schauspielerei unter der Regie von Walter Bockmeyer an und begibt sich auf Tourneen durch die Republik.

 

Durch Künstlerkollegen erweitert Schnitzler in diesen Jahren seine Theatererfahrungen. Diese münden 1990 in der Gründung und Leitung des Ersten Kölner Wohnzimmertheaters . Seit 2010 wendet Schnitzler sich wieder der Bildenden Kunst zu.

SONY DSC

 

Es folgen Gruppenausstellungen seiner Malerei in „You’ve got mail“ in der Schweiz und Teilnahmen an den Offenen Ateliers in Köln. Es folgte ein Kunststudium mit dem Schwerpunkt Malerei.

SONY DSC

 

Anfang 2017 wurde Schnitzler mit dem Grand Prix der L’Art au Coeur de L’Europe in Frankreich ausgezeichnet. Die Begründung der Jury: „Wir haben in Ihrer Arbeit eine Wahrheit erkannt“

Schnitzler Werke Print 004

 

Nun folgt für Schnitzler die Teilnahme am rennonmierten „Le Salon d’Automne“ in Paris vom 12.-15. Oktober 2017. Die Société du Salon d’Automne (auch bekannt unter der verkürzten Bezeichnung Salon d’Automne oder Pariser Herbstsalon) ist eine im Jahre 1903 durch den Architekten Frantz Jourdain und unter Mitwirkung von Georges Rouault, Paul Cézanne, Eugène Carrière und Auguste Renoir gegründete Organisation. Sie war eine Reaktion auf die konservative Politik des offiziellen Salon de Paris.

Salon

SONY DSC


Wir wünschen Georg Schnitzler auch für Paris viel Erfolg. – Bonne chance!

 

The Image Of Man

Vernissage: Freitag, den 01. September 2017

Beginn: 20:00 Uhr
Studio NOVO Artspace
Sülzburgstr. 189, 50937 Köln

Austellungsdauer: 01.09-05.10.2017

Anmeldung zur Ausstellung

 

 

studio novo (1)

Alle Rechte vorbehalten – All rights reserved

Studio NOVO Artspace ©2017

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s